1a Pellets.de - Holzpellets online bestellen.Impressum

Hackschnitzel werden oft mit mobilen Häckslern produziert. Dabei wird Holz verwen-
det, welches nicht mehr von der Holzindustrie verarbeitet werden kann.

Holzbrennstoffe > Hackgut / Hackschnitzel

Hackgut / Hackschnitzel

Hackgut / Hackschnitzel

 

Für eine unverbindliche Anfrage nutzen Sie bitte unser Formular, das in einem extra Fenster geöffnet wird.

 

Zur Preisanfrage Hackgut bitte hier klicken!

 

Liefergrößen:
- lose Schüttware in Kubikmeter

 

Hackschnitzel Produktion

Hackschnitzel sind zerkleinertes Holz (z.B. mit Häckslern) und dienen als Rohstoff für die holzverarbeitende Industrie (z.B. für die Spanplattenherstellung) oder als Brennstoff z.B für Heizkraftwerke oder für Hackschnitzelheizungen

Hackschnitzel werden oft mit mobilen Häckslern produziert. Diese Maschinen häckseln minderwertiges Holz, welches von der Industrie nicht mehr zu höherwertigen Produkten verarbeitet werden kann. Der Preis liegt derzeit o. Rinde(Stand:04/2007) für den Endverbraucher bei ca. 11,50 Euro / srm (Schüttraummeter)bzw. bei 80 €/AtroTonne , wozu Transportkosten abhängig von Menge und Entfernung in ähnlicher Größenordnung kommen. Durch den warmen Winter 2006/2007 in Mitteleuropa kommt es seitens der Sägeindustrie zu einen enormen Überangebot an Hackschnitzeln. Die Ursache sind hierfür: weniger Bedarf als Heizzweck (warme Witterung); Hohe Produktion in der Sägeindustrie (ebenfalls durch die gute Witterung) - wo Hackschnitzel als Nebenprodukt zwangsweise anfallen.

Hackschnitzel Sorten

Sägewerksrestholz: nicht nutzbare Stammteile werden im Sägewerk beim Sägen direkt zerkleinert und liefern Stückgrößen von 10 - 50 mm. Hackschnitzel aus Nadelholz werden mit der sogenannten Spanertechnik im Sägewerk als Abfall hergestellt. Der Spananteil ist dabei 40% vom eingesetzten Rundholz. Die Hackschnitzel können sowohl in Rinde als auch rindenfrei anfallen. Der Wassergehalt bewegt sich je nach Behandlung des Ausgangsmaterials zwischen 60% sägefrisch bis 8% bei technisch getrocknetem Holz.

Waldholzhackschnitzel: werden aus schlechten Qualitäten von Rundhölzern entweder direkt im Wald oder auf einem zentralen Hackplatz hergestellt. Die Hackschnitzel werden entweder durch eine Vorlagerung in stückiger Form vorgetrocknet und dann gehackt oder direkt bei der Holzernte gehackt und danach in Hallen getrocknet.

Landschaftspflegeholz: diese Kategorie umfasst eine große Bandbreite an Sortimenten, die gehackt werden. Landschaftspflegehölzer haben einen hohen Wassergehalt von > 60%, einen hohen Rindenanteil und müßen biologisch getrocknet werden.

Altholzhackschnitzel: Altholz wird in die Kategorien A1 unbehandelt, A2 unbelastet, A3/A4 belastet unterschieden. Für kleinere Anlagen ist nur das Sortiment A1 erlaubt. Altholz hat den Vorteil des geringen Wassergehaltes.

 

 

1aPellets.de - Pelletspreise - Pellets - Holzbrennstoffe - Info-Links - Impressum - Kontakt - AGB